SVC in Chance
25. Januar 2015
Schlechter Beginn in Neustadt
25. Januar 2015
Alle anzeigen

Bayer-Herren machen Hannover das Leben schwer

Mit einer knappen 8:11 (3:3, 2:2, 1:2, 2:4) Heimniederlage gegen die Waspo 98 Hannover ist die 1.Herrenmannschaft des SV Bayer 08 in die Rückrunde der DWL Herren gestartet. Damit hat das Team vom Waldsee erneut bewiesen, dass es auch den Topmannschaften der Liga das Leben schwer machen kann.
Dabei standen die Vorzeichen für diese Begegnung aus Sicht der Gastgeber nicht besonders gut. Zum einen kam mit Hannover ein Europapokal-Viertelfinalist an den Waldsee und darüber hinaus musste Trainer Kai Küpper kurz vor dem Spiel nochmals umdisponieren, da Youngster Ben Reibel krankheitsbedingt nicht einsatzbereit war.
Die Uerdinger um ihren Kapitän Bartek Luczak ließen sich aber von beidem nicht beeindrucken und lieferten eine konzentrierte und motivierte Vorstellung ab. Durch das konsequente Umsetzen der taktischen Vorgaben konnte die Werkssieben das Spiel gegen den nominell deutlich stärkeren Gegner lange offen halten. Nicht zuletzt war dies auf die gute Chancenverwertung der ersten drei Spielviertel zurückzuführen, die bei der 2:7 Hinspielniederlage in Hannover noch ein großes Manko darstellte. So gingen die Mannschaften mit einem 6:7 Zwischenstand in den Schlussabschnitt und auch die Zuschauer in der gut besetzten Traglufthalle spürten, dass vielleicht eine Überraschung möglich sein könnte. Diese Hoffnung ließen die erfahrenen Hannoveraner allerdings nicht lange vorhalten. „Am Ende waren sie etwas cleverer und haben mit ihrer Erfahrung das Spiel für sich entschieden“ sagte Kapitän Luczak nach der Partie.
Trotzdem ist das Trainerteam Kai Küpper und Rainer Hoppe zufrieden mit der Leistung ihrer Schützlinge und blickt nun zuversichtlich auf die anstehende Auswärtsaufgabe beim SSV Esslingen. Und auch Luczak sieht die Mannschaft auf einem guten Weg, vor allem da die Stimmung innerhalb es Teams stimmt.
Torschützen für den SV Bayer 08:
Tim Wollthan, Tobias Gietz (je 3), Ben Boffen und Lazar Kilibarda (je 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.