Nationalmannschaft aktuell
18. Januar 2015
Women’s Euro League
19. Januar 2015
Alle anzeigen

Bayer-Damen mit ungewohnt „knappem“ Sieg

Die 1.Damenmannschaft des SV Bayer 08 hat zum Auftakt des DWL Jahres 2015 einen 17:12 (6:0, 5:3, 3:3, 3:6) Auswärtssieg beim SV Nikar Heidelberg erspielt.
Bei einer Tordifferenz von 5 Toren von einem „knappen“ Sieg zu sprechen läge den meisten fern. Betrachtet man jedoch die Ergebnisse, die man von den Bayer-Damen in den letzten Jahren gewohnt ist so erscheint dies in einem anderen Licht. Der Auswärtssieg in Heidelberg stellt das bisher knappste Resultat für die Uerdingerinnen in der laufenden Saison dar. Dennoch war auch dieser Sieg ein souveräner. Erst im zweiten Spielabschnitt, beim Stand von 7:0 zugunsten der „Seidenstadt-Girls“, gelang den Gastgeberinnen ihr erster Treffer. Die ohne ihre etatmäßige erste Torhüterin Bianca Ahrens angereisten Rheinstädterinnen hatten die Partie wie gewohnt von Beginn an im Griff. Erst im Schlussabschnitt kamen die Gastgeberinnen zu mehr Zählbarem als der amtierende Meister und Pokalsieger aus Uerdingen.
Mithin ändert auch dieses ungewohnt „knappe“ Endergebnis nichts an der Vormachtstellung der Werkssieben. Nach nunmehr vier Spieltagen kann der Ligaprimus vom Waldsee schon auf eine Tordifferenz von +51 Toren schauen.
Torschützinnen für SV Bayer 08:
Claudia Blomenkamp (5), Shino Magariyama, Anja Seyfert (je 3), Helena Kammermeier, Claudia Kern (je 2), Hannah Szabo und Sophia Eggert (je 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.